Auf Grund der hohen Auslastung bitten wir um Verständnis, dass die telefonische Erreichbarkeit stark eingeschränkt ist. E-Mail Kontakt bevorzugt!

Warenkorb


 

Die Einzelteile

Auf dem Bild haben wir alle Einzelteile in der ungefähren Position und richtigen Reihenfolge aufgelegt.

Sollten euch Teile fehlen, dann schaut einfach auch bei uns hier im Shop nach.


 

Schalter einbauen

    

Die Innenflächen der Bereiche, wo die Rohre laufen müssen frei von Lack und Schmutz sein! Leider werden diese Stellen oft von unwissenden Lackierern mit lackiert und man muss diese dann wieder freikratzen.

Den Lichtschalter sollte man als Erstes einbauen. Dabei auf die richtige Kabelführung achten, siehe Bilder.


 

Gasrohr montieren

Die Gasrohrfeder wird entgegen vieler Meinungen nicht zur Rückziehung des Gaszugs benötigt, sondern im Gegenteil, soll dafür sorgen, dass der Gashahn nicht direkt zurückschnellt, wenn man die Hand vom Gasgriff nimmt, zum Bsp. bei Handzeichen für das Abbiegen. Die Gaszugfeder soll also leicht klemmen.

Die schmalen Gas- und Schaltzugrollen haben den abgebildeten Splint. Die breiten Rollen, die außen befestigt werden, wie zum Beispiel bei der Rundlicht haben den rund gebogenen Splint.

    

    

Alle Kontaktstellen und bewegte Teile gut fetten!

Am Anfang muss man die Gaszugfeder des Gasrohrs gut fetten und aufs Gasrohr aufschieben, da man sie im eingebauten Zustand nicht mehr drauf bekommt. Wenn man die Feder weglässt, geht das Gasrohr leichter wieder zurück. Das hängt aber stark von der Leichtgängigkeit alle Komponenten bis hin zum Vergaser ab.

Die Reihenfolge der Teile könnt ihr dem Bild entnehmen.

Das Gasrohr nun einschieben. Bitte auf die korrekte Position der Fenster zur Zugdurchführung achten.

Die Distanzscheibe, Wellenfederscheibe, Distanzhülse und Gasrolle aufschieben. Den Haltesplint durch die Löcher von Gasrohr und Gasrolle schieben.


 

Schaltrohr einsetzen

    

    

 

Als erstes wird die große Distanzscheibe, die zwischen Lenker und Schaltrohr kommt, leicht gefettet und auf das Schaltrohr gesetzt. Diese Scheibe gibt den leichten Abstand, damit beim Drehen des Schaltrohres dieses nicht klemmt. Die Distanzscheibe der Rundlichtlenker ist im Übrigen leicht kleiner.

Auch hier wieder die korrekte Reihenfolge beachten, siehe Bilder.


 

Fertige Ansicht

 

Nun kann der fertig vorbereitete Lenkkopf aufgesetzt werden.